10 Tipps für webseitengerechte Texte

Mit gut gestalteten Texten können Sie viel dazu beitragen, dass Ihre Seiten in Suchmaschinen gefunden und Ihre Botschaft bei Besuchern ankommt. Nachfolgend finden Sie einige Tipps zur Textgestaltung Ihrer InternetSeiten:

1. Das Internet ist ein schnelles Medium. Konzentrieren Sie sich daher auf das Wesentliche und fassen Sie sich kurz.

2. Halten Sie sich bei jedem Satz vor Augen, wen Sie ansprechen wollen (Zielgruppe) und was Sie bei dem Angesprochenen erreichen wollen (Ziel). Sprechen Sie mehrere Zielgruppen getrennt an.

3. Strukturieren Sie Ihren Text nach der bekannten AIDA Marketing-Formel: Attention > Interest > Desire > Action.

4. Texte werden im Netz oft nur überflogen und selten bis zum Ende durchgelesen. Sie sollten daher Wichtiges zuerst schreiben und hervorheben.

5. Zu lange Texte werden erfahrungsgemäß nicht durchgelesen. Der gesamte Text sollte daher nach Möglichkeit auf eine Bildschirmseite passen, ohne dass diese gescrollt werden muss. Dies entspricht etwa einer halben DIN-A4 Seite.

6. Suchmaschinen zeigen Ihre Seite nur an, wenn irgendwo auf Ihrer Seite der gesuchte Begriff auftaucht - und zwar genau in der gesuchten Schreibweise. Ein Suchbegriff, der nirgendwo auf Ihrer Seite erscheint, kann nicht gefunden werden. Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer Besucher. Nach welchen Begriffen würden Sie suchen, um auf Ihre Homepage zu gelangen? Setzen Sie diese Begriffe ein! Versuchen Sie alle relevanten Suchbegriffe im Text unterzubringen. Verwenden Sie möglichst viele Abwandlungen (z.B. Konflikt, der Konflikte, des Konfliktes, mit Konflikten, ...) und Wortkombinationen (z.B. Konfliktlösung, Konfliktmanagement, ...), sowie verwandte Begriffe (z.B. Streit, Stress, Mobbing, ...). Schreiben Sie besonders wichtige Begriffe auf mehreren Seiten und vor allem am Anfang der Seiten. Vergessen Sie dabei jedoch nicht, dass Sie vor allem für Menschen texten und nicht nur für (Such-)Maschinen.

7. Suchmaschinen durchsuchen auch sogenannte Meta-Informationen. Diese werden versteckt in der Seite gespeichert. Die Meta-Keywords (Suchbegriffe) zeigen der Suchmaschine an, welche Begriffe besonders wichtig sind. Die Meta- Description (Seitenbeschreibung) wird von vielen Suchmaschinen neben dem Seitentitel als Trefferbeschreibung verwendet. Mit dem InternetBaukasten Pflegesystem können Sie im Register "Daten" > "MetaInformationen" eine Seitenbeschreibung und Schlüsselbegriffe eingeben.

8. Der Titel einer InternetSeite ist für Suchmaschinen besonders wichtig. (Ihr Browser zeigt ihn i.d.R. in der Titelleiste an.) Er setzt sich zusammen aus dem Titel Ihres gesamten InternetAuftritts und dem Seitentitel. Den Titel Ihres Auftritts stellen Sie im Register "Daten" > "KontaktDaten" ein. Den Seitentitel stellen Sie im Register "Gliederung" bei den Seiteneigenschaften für jede Seite gesondert ein. Dieser Seitentitel erscheint auch in der Navigation.

9. Prüfen Sie Ihren Text auf Fehler in Stil, Grammatik und Rechtschreibung.

10. Weitere Informationen finden Sie im Internet z.B. bei Dr. Web.

© componeo GmbH, 2001 - 2013, made with Love in Berlin and Hamburg